Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Yüksel Ekinci; Elke Montanari; Lirim Selmani (Hrsg.) (2017): Grammatik und Variation: Festschrift für Ludger Hoffmann zum 65. Geburtstag. Heidelberg: Synchron.

Yüksel Ekinci; Elke Montanari; Lirim Selmani (Hrsg.) (2017): Grammatik
und Variation: Festschrift für Ludger Hoffmann zum 65. Geburtstag.
Heidelberg: Synchron.

Mehrsprachigkeit in der Wissenschaft und in Bildungskontexten sowie aktuelle Fragen der Grammatik und der Kommunikation stehen im Mittelpunkt dieser interdisziplinär ausgerichteten Festschrift für Ludger Hoffmann, in der Wissenschaftler aus verschiedenen Arbeitsgebieten (Wortschatz, Grammatik, Literatur etc.) die aktuelle Forschung zur Mehrsprachigkeit bündeln und neue Fragestellungen, die für eine künftige Mehrsprachigkeits- und Grammatikforschung von Relevanz sind, entwickeln. Ludger Hoffmann studierte Germanistik, Katholische Theologie und Philosophie und promovierte 1977 mit der Studie »Zur Sprache von Kindern im Vorschulalter«. Von 1978 bis 1980 war er Wissenschaftlicher Assistent an der Pädagogischen Hochschule Münster und von 1980 bis 1986 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. In dieser Zeit habilitierte er sich mit einer Arbeit zum Thema »Kommunikation vor Gericht«. Von 1986 bis 1993 war er am Institut für Deutsche Sprache in Mannheim tätig und übernahm im Anschluss daran die Professur für Linguistik des Deutschen / Deutsche Grammatik an der Universität Hamburg. Von 1997 bis 2016 lehrte er als Professor für Deutsche Sprache und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache an der Technischen Universität Dortmund. Seine vielfältigen Forschungsschwerpunkte reichen von der Theorie und Didaktik der funktionalen Grammatik über die Aneignung des Deutschen als Erstoder Zweitsprache bis zu Gerichtskommunikation und Poesie.


Dr. Yüksel Ekinci ist Professorin für Erziehung und Bildung – Bildungsbereich Sprache an der Fachhochschule Bielefeld; Dr. Elke Montanari ist Professorin für Deutsch als Zweitsprache an der Stiftung Universität Hildesheim; Dr. Lirim Selmani ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Dortmund.