Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Verlaufspläne und Modulhandbücher

Die hier gelisteten Informationen gelten für diejenigen, die sich seit dem Wintersemester 2016/17 für den BA Lehramt Deutsch (LABG 2009 Neufassung) eingeschrieben haben. Für ältere Studiengänge schauen Sie bitte hier.


Bei Ihrer Semesterplanung soll Ihnen folgende Tabelle als Anhaltspunkt dienen. Sie gibt für jedes Studienprofil eine Richtzahl von SWS (Semesterwochenstunden) und LP (Leistungspunkten) vor, damit Sie Ihr Studium innerhalb der Regelstudienzeit absolvieren können:

tabelle


Als Vorgabe für Ihre Semesterplanung ist zu beachten, dass Sie im ersten und zweiten Semester jeweils nur eine Einführung entweder in die Sprach- oder die Literaturwissenschaft belegen können. Beide Einführungen im gleichen Semester zu absolvieren, ist in der Regel nicht möglich.


Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Lehramtsstudium auf Heterogenität und Inklusion im Hinblick auf die einzelnen Schulformen. In den Verlaufsplänen wird dies durch das blau markierte Feld zur Inklusion abgebildet. Es stellt kein zusätzlich zu absolvierendes Modul dar, sondern dient lediglich Ihrer Orientierung für die lerninhaltsbezogene Wahl von Veranstaltungen und die geforderten Studienleistungen in den Modulen BLS und BDH.

 
VERLAUFSPLÄNE

Die Verlaufspläne listen die empfohlene Reihenfolge der zu absolvierenden Module des Studiums Bachelor Lehramt Deutsch innerhalb der Regelstudienzeit.


MODULHANDBÜCHER

In den Modulhandbüchern finden Sie ausführliche Beschreibungen der für Ihr Studienprofil jeweils vorgesehenen Module und der darin jeweils zu erbringenden Leistungen.